.Kontakt
Bärbel Vasak Stiftung Drucken

Die Bärbel Vasak Stiftung soll an Bärbel Vasak und ihre Liebe zur Kirchenmusik erinnern. Bärbel Vasak gehörte bis zu ihrem Tod im Jahr 2010 der Domgemeinde an. Die rechtlich unselbständige Stiftung wurde am Reformationstag 2011 von Bärbel Vasaks langjährigem Lebensgefährten errichtet. Der Stifter selbst hat den Wunsch, anonym zu bleiben.

Die Bärbel Vasak Stiftung fördert die Kirchenmusik in den Gottesdiensten des Berliner Domes. Verantwortung und Organisation liegen hierbei ausschließlich in den Händen des jeweiligen Domorganisten. Die treuhänderische Verwaltung der Bärbel Vasak Stiftung erfolgt durch die Berliner-Dom-Stiftung.
Die Stiftung ist mit einem Kapital in Höhe von 100.000 Euro ausgestattet. Zustiftungen sind jederzeit willkommen.

Die Bankverbindung für Spenden lautet:
Bärbel Vasak Stiftung,
Kontonummer: 170 000 3056,
BLZ: 101 201 00, 
Weberbank AG.
BIC: WELADED1WBB
IBAN:DE89 1012 0100 1700 0030 56

Bitte geben Sie im Verwendungszweck auch Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine
Spendenbescheinigung umgehend zusenden können.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Telefon: 030/20269-128
Fax: 030/20269-122